Zylinderkopfbearbeitung, Zylinderkopf Restauration, ABP-Racing
Zylinderkopfbearbeitung, Zylinderkopf Restauration, ABP-Racing
Zylinderkopfbearbeitungen
Zylinderkopfbearbeitungen

Restaurationsablauf am Beispiel eines Zündapp KS 750 - Zylinderkopfes (Wehrmachtsgespann)

Anhand dieses stark verschmutzten Zylinderkopfes eines Zündapp KS 750 Wehrmachtsgespanns wird die Restauration eines Motorrad-Aluminium-Zylinderkopfes demonstriert.

 

Bei Anlieferung sind in der Hauptsache folgende Schäden vorhanden:

 

 

 

Starke Verschmutzung / Korrosion

 

 

 

Ventile sind in den Ventilführungen festgerostet

 

 

 

Ventilsitze defekt

 

 

 

Gewinde nach früheren "Reparaturversuchen" nicht mehr vorhanden

 

 

 

Stehbolzen / Gewinde defekt

 

 

 

Die Zylinderköpfe werden zunächst komplett

  • zerlegt,
  • glasperlgestrahlt und
  • gereinigt.

Danach folgt eine Vermessung
der Köpfe.

 

 

 

Die Grundbohrungen der Ventilführungen sind nicht maßhaltig.

 

 

 

 

 

Nach dem exakten Einmessen werden diese Führungsbohrungen neu gebohrt und gerieben.

 

 

 

Anschließend werden Ventilführungen passend angefertigt. In diesem Fall wurden angefertigte Federdistanzen wegen der Verwendung von anderen Ventilfedern mit auf die Führung aufgeschrumpft.

 

 

Nach dem Einbau der neuen Ventilführungen kann nun auf dem Ventilsitz Bearbeitungszentrum die Grundbohrung für den Einbau der neuen, harten Ventilsitze gefräst werden.

 

Die Ventilsitze sind montiert, der Brennraum und die defekten Gewindebohrungen aufgeschweißt, für besseren Halt der Stehbolzen wurden Gewindehülsen eingebaut.

 

 

 

Ventilfederteller werden hergestellt und an die Federn angepasst.

 

 

 

Die Dichtflächen sind nach dem Aufschweißen plangefräst, die Brennräume nachgearbeitet. Passende Ventile aus dem aktuellen TRW-Sortiment stehen zum Einbau zur Verfügung.

 

Alle Komponenten sind montiert, durch die exakte Bearbeitung und das moderne Material sind die Köpfe dem Serienteil deutlich überlegen. Im Bild nochmal zum Vergleich der Urzustand.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ABP-Racing Ralf Welzmüller e.K.